Stadtgemeinde Judenburg
Drucken

Logo der städtischen KindergärtenAktuelles aus unseren Kindergärten:

Kindergarteneinschreibung für das Kindergartenjahr 2018/2019:

Donnerstag, 8. März 2018 direkt im jeweiligen Kindergarten
 
Bei Bedarf wird in den Sommerferien 2018 ein Sommerkindergarten im KG Jägersteig angeboten. Eine Anmeldung ist bis spätestens 17. März 2018 gegen Kaution erforderlich.

 

Städtischer Kindergarten Jägersteig

Öffnungszeit: Montag bis Freitag von 7.00 bis 15.30 Uhr
 

Spielenachmittag

...für Kinder von 0-3 Jahren jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00-17.00 Uhr
Willst auch DU unseren Kindergarten kennen lernen? Wir laden Dich und Deine Eltern recht herzlich ein!
 

Städtischer Kindergarten Strettweg

Öffnungszeit: Montag bis Freitag von 7.00 bis 13.00 Uhr
 

Heilpädagogischer Kindergarten im Sinne der Inklusion

Öffnungszeit: Montag bis Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr
 

 


Die Bedeutung des Kindergartens

Vom dritten Geburtstag an ist Ihr Kind im sogenannten "vorschulischen Alter". Ihr Kind beginnt verstärkt Initiative zu entwickeln: Seine Neugierde und sein Forscherdrang, die weitere Umwelt zu erkunden, sind groß. Seine Versuche, Menschen außerhalb der Familie kennen zu lernen, gewinnen an Bedeutung. Gleichzeitig entdeckt es weitere Bereiche seiner Individualität, es strebt an, sich seiner selbst bewusst und selbständig zu werden.
 
Der Kindergarten ist der ideale Platz, um Ihr Kind in all diesen Bereichen zu unterstützen und zu fördern. Beste Voraussetzungen für das Entdecken werden geschaffen, seine Unternehmungslust wird gefördert und gelungene Aktionen anerkannt, ohne dabei Ihr Kind zu überfordern.
 
Es lernt, dass Dinge und Abläufe im Allgemeinen nach bestimmten Regeln funktionieren, die es berücksichtigen muss. Im Kindergarten werden die geistigen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten geschult, und es erlebt sich als Mittelpunkt seiner Aktivitäten. Am Vorbild des Kindergartenpädagogen orientiert sich Ihr Kind ständig.
 
Das betrifft alltägliche wie wichtige soziale Verhaltensweisen, z.B Fairness, Verständnis und Rücksichtnahme. Ihr Kind erwirbt seine Fähigkeiten und Fertigkeiten durch Lernen. Es sammelt nicht nur Wissen an, sondern es erfährt Handlungsabfolgen, Motivationen, Selbständigkeit und Verantwortlichkeit.
 
Besonders lernt es auch die Forderungen, die es an sich selbst stellt, seinen Fähigkeiten anzupassen. Ihr Kind erlebt im Kindergarten, wie bestimmte Projekte durch die Teilnahme mehrerer Kinder interessant und spielbar werden.
 
Legen Sie Wert auf bestmöglichste Förderung in den Bereichen Wahrnehmung, Denken, Sprechen, Wissen und Fühlen, ist der Kindergarten wohl einer der geeignetsten Orte dafür!
 
Ihre Kindergartenpädagoginnen