Service & Information Wissenswert & Aktuell Verwaltung & Politik Kontakt
Sie befinden sich hier »  Verwaltung & Politik » Außenstellen » Stadtbibliothek

Übersicht

Das Kulturelle Angebot der Stadt Judenburg konzentriert sich auf die folgenden Einrichtungen:


Stadtbibliothek Judenburg

Stadtbücherei Judenburg

Herrengasse 12, 8750 Judenburg
Tel.: 03572-83 7 95 | Mail: i.eder@judenburg.at

Leiterin: Ines Eder
Mitarbeiterin: Evelyn König

Öffnungszeiten:
Montag: 14.30 bis 18.30 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 08.00-13.00 Uhr
Donnerstag: 14.30-18.30 Uhr
Freitag: 08.00-13.00 Uhr

Infos zu unseren Gebühren finden Sie hier: Gebühren

...Lt. Verordung bzw. Empfehlung des Gesundheitsministeriums gilt ab 15.09. in der Stadtbibliothek Judenburg 
eine FFP-2-Maskenpflicht für Besucher*innen über 14 Jahren. 


Sie suchen ein bestimmtes Buch?
Hier können Sie unseren Buchbestand online abfragen


Unser Medienzustelldienst "BUCH-mich" steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung

     Bücher ausleihen - ohne das Haus zu verlassen?
     Das ist mit unserem Medienzustelldienst möglich! 

     Hier finden Sie die Informationen zu "Buch-mich": 
     Folder "Buch-mich"


Digitale Medien online ausleihen

Digitale Bibliothek "DigiBib" Steiermark. Mit der "Digitalen Bibliothek" in der Steiermark ist es jederzeit und überall
möglich, Bücher, Zeitschriften, Hörbücher und sogar Videos online auszuleihen. 

Nähere Informationen dazu finden Sie hier: DigiBib


Museum Murtal - Archäologie der Region

Herrengasse 12, 8750 Judenburg
Tel.: 03572-20 3 88 | Mail: info@museum-murtal.at

Homepage: Museum Murtal - Archäologie der Region

Facebook: Museum Murtal: Archäologie der Region | Facebook

Öffnungszeiten:
Mittwoch-Sonntag: 10.00-17.00 Uhr

Eintritt: 
Erwachsene € 5,50 | Jugendliche (bis 19 J.) € 4,00 | Kinder (6 bis 15 J.) € 3,00
AKF-Mitglieder € 4,00 | Wehr- & ZivildinerInnen € 4,00 

Steirischer Familienpass: € 1,00 Ermäßigung auf den aktuellen Eintritt

Führungen: 
Überblicksführungen durch die Dauerausstellung finden jeden Samstag um 14.00 Uhr statt. (derzeit aufgrund der Covid 19-Schutzmaßnahmen nicht möglich)

Im November 2019 wurde das Museum Murtal offiziell eröffnet. Das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, ist eines der ältesten bestehenden Häuser in Judenburg. Im 13. Jh. als Minoritenkloster errichtet, beherbergte es unter anderem ein Gasthaus, ein Gymnasium der Benediktiner, eine Hauptschule und zuletzt das Polytechnikum. Im Westflügel befindet sich seit nun mehr als 60 Jahren die Stadtbibliothek Judenburg und heute auch das Theater in der Mauer, das JuThe

Das Museum Murtal begibt sich mit den BesucherInnen auf eine spannende Reise in die Eisenzeit und wieder zurück. Die Ausstellung zeigt Schätze aus dem wiederentdeckten Kultwagengrab und dem sensationellen Helmgrab, Meisterwerke der hallstattzeitlichen Keramikkunst und prunkvolle Waffen aus Bronze und Eisen. Die bis zu 3000 Jahre alten Funde aus den Hügelgräbern in Strettweg erzählen von Kultur- und Handelsverbindungen, von den aufwändigen Begräbnissitten und den Innovationen der Hallstattzeit. Wer hat vor uns in dieser Region gelebt? Was trennt uns von diesen Menschen und was verbindet uns mit ihnen? Auf diese Fragen gibt es interessante Antworten!

Standort / Routenplan Bibliothek und Museum Murtal

» Größere Kartenansicht

Stadtmuseum Judenburg Stadtmuseum Judenburg

Liebe Besucher*innen!

Das Stadtmuseum ist zu den gewohnten Öffnungszeiten - für Sie geöffnet!

Bitte beachten Sie die aktuellen Schutzmaßnahmen:

  • Bitte benutzen Sie einen Mund-Nasen-Schutz (Kinder ab 6 Jahren)
     

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team des Stadtmuseums Judenburg


MUSEUMSVEREIN JUDENBURG

Kaserngasse 27, 8750 Judenburg
Tel.: 03572-85 0 53 | Mail: museum@ainet.at

Facebook: Stadtmuseum Judenburg | Facebook 

Öffnungszeiten:
September bis Juni: Di.-Fr.: 9.00-14.00 Uhr | Sa.: 10.00-17.00 Uhr
Juli und August: Di.-Sa.: 9.00-17.00 Uhr

Eintritt:
freiwillige Spende

Führungen:
Nach telefonischer Vereinbarung sind Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. 
Erwachsene € 4,- | Schüler € 2,-

Die Gründung des Stadtmuseums Judenburg 1948 geht auf die Initiative des aus Wein zugezogenen Sammlers Ernst Klepsch-Kirchner und der Judenburgerin Betty Perwein zurück. 1956 konnte der Museumsverein eine erste Schausammlung im Dachgeschoß der umgestalteten einstigen Jesuitenkirche eröffnen. 1990 siedelte das Museum in das geräumige Gebäude in der Kaserngasse. 

Ein Panoramamodell im Erdgeschoß soll dem Besucher eine erste Übersicht über die mittelalterliche und neuzeitliche Stadttopografie geben. Durch die historische Schausammlung in den beiden Obergeschoßen begleiten den Besucher Dioramen der heimischen Künstlerin Anna Krotschek, die, ergänzt durch Urkunden und Objekte, in zeittypischen Szenen wichtige Station der Judenburger Stadtgeschichte illustrieren.

 

Standort / Routenplan


Wissenswert & Aktuell
 
Kontaktdaten
Stadtgemeinde Judenburg
A- 8750 Judenburg
Hauptplatz 1

Tel.: +43 3572 83141
Fax: +43 3572 83141 222
E-Mail: post@judenburg.gv.at
Öffnungszeiten
BÜRGERSERVICE
Mo und Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Di: 8:00 - 15:00 Uhr
Mi und Fr: 8:00 - 13:00

AMTSSTUNDEN
Mo und Do: 8:00 - 11:30 und 15:00 - 17:00 Uhr
Di, Mi, Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Stadt Newsletter

Immer am aktuellsten Informationsstand!
Unser Infoservice liefert Ihnen, in periodischen Abständen, Informationen rund um das Geschehen in Judenburg.

Newsletter abonnieren